Feedback

Eintrag schreiben

14 Einträge im “Feedback”

  1. Andreas Olfermann sagt:

    Alle 5 im Film portraitierten Personen vermitteln echtes, ungeheucheltes Leben – und macht Mut: dass Lobpreis und unser Leben, unser Glaube und unser Alltag identisch sein sollten. Ein “Leben mit Jesus” ist einfacher, als man denkt ;-)
    Ein sehr schlichter und doch umso wirkungsvollerer Film – bewegend und inspirierend!

  2. Markus Helbling sagt:

    Vielen Dank für dieses Inspirierenden Film den ich gerade auf BibelTV gesehen habe. Und hat mich zum Nachdenken angeregt. Dieser Film hat mich weitergebracht näher und radikal für Jesus zu leben. Und dass jeder in seiner Arbeit, Church, und Freizeit einen Unterschied machen kann. Dieser Film hat mich wieder Mut gegeben. Noch mehr zu geben. Machen wir nicht nur Veranstaltungen für unsere Gemeinde. Sondern verlassen wird die bequemen Gemeindestühle und gehen heraus in unsere Stadt und geben wir die Liebe von Jesus unseren Menschen um uns weiter!!!!

  3. Heike Holstein sagt:

    Wir alle sehnen uns nach dem Gefühl radikal geliebt zu werden. Ich denke, daß dieser Film mit seinem Inhalt das Grundbedürfnis eines jeden Menschen trifft. Wie Wenige aber erleben es und ihr ganzes Leben krankt daran und ist eine ständige Suche nach einen irgendwie “erfüllenden Ersatz” dafür. Die Erfahrungen, die diese Musiker mit Gott gemacht haben sind so wertvoll! Mögen viele Menschen dies erleben und ihr Innerstes zur Ruhe kommen.
    Gruß Heike

  4. Aziz sagt:

    Ihr seid wirklich toll, Ihr habt mir geholfen weiter an Gott zu denken, und dankbar zu sein für was ich habe. Vielen Dank! Good may bless you all

  5. Patrick Müller sagt:

    Kunst ist immer dann ganz groß, wenn sie das Wesen ihres Schöpfers widerspiegelt. Und das ist euch auf jeden Fall gelungen.

  6. Ann-Helena Schlüter sagt:

    Dieser Film ist sehr inspirierend und Kunst zu sehen. Zitate aus dem Film: “What is God’s power, when it only works when everything is working?” Das stimmt. Es erfordert Mut, von Gott berührt zu werden. Dieser Film macht Mut.
    Ann-Helena

  7. Corinne Schmitt sagt:

    Genial, echt, tief, Freude, Gottes Herzschlag spüren…Hoffnung…Wahrheit…danke!!! Ich wurde durch die verschiedenen Interviews ermutigt…muss im Moment viel liegen, wegen unserem Baby, da es Ruhe braucht und ich selber auch…only 7 weeks to go:) Ich habe am Anfang etwas gerungen…meine Schmerzen in der Leistengegend wurden stärker…und ich sollte doch singen am Sonntag und im Geschäft präsent sein…
    Die Frage, gebe ich Gott die Ehre in allen Umständen, erhebe ich meine Stimme auch wenn ich flach liege, danke ich Gott für diese Zeit..? Jakobus 1… Ich hab mich entschlossen mit allem zu Ihm zu kommen und Lieder zu Ihm alleine zu singen…Ihm zu danken für alles was ich schon habe, in Ihm und vieles mehr…und meine Freude und Hoffnung war zurück… man hat für mich heute morgen in der Kirche gebetet und ich verspüre keine Schmerzen mehr, weiß aber, dass Gott mich erinnert, auf mich und das Baby acht zugeben…ich durfte in der letzten Woche Gott näher kommen, was für ein Geschenk!!
    Radically Loved sprach aus meinem Herzen und ermutigte mich, Jesus um so mehr mit meinen Freunden zu teilen und mit ihm zu rechnen, jeden Tag neu. Danke für eure geniale Arbeit, werde ihn weiterempfehlen..!

  8. Ulf Ronneberger sagt:

    Ich habe mir den Film gleich einmal auf unserem großen Fernseher angesehen und bin absolut mitgerissen! Es ist ein wirklich großes Stück geworden, das in erster Linie zum Nachdenken bringt! Ich finde es sehr angenehm, dass der Fokus auch nach mehrmaligem Ansehen auf den Geschichten der Künstlern bleibt und die Musik nicht zu sehr nach vorne rückt. Die Message bleibt bis zum letzten Ton der Mittelpunkt.
    Und letztendlich sieht man all die Arbeit die darin steckt. Von der Recherche über die Erzählung der Geschichten, Schnitt, Musik – alles wirkt sehr homogen und detailverliebt. Ein sehr schönes Stück!

  9. Dirk Poschner sagt:

    Ein echt schöner und thematisch gelungener Film! Besonders gut gefällt mir die professionelle Umsetzung, etwas was den meisten “christlichen” Produktionen fehlt.

    Fachmännisch einwandfrei, man merkt, dass die Macher verstehen, was sie da machen. Handwerklich, das Motiv, die Darsteller und der Handlungsstrang – einfach rundum gelungen.

    Manchmal fragt man sich ja so im Alltag “Gefällt Jesus wohl, was ich da gerade mache”. Hier, denke ich, könnt Ihr Euch sicher sein. Der Film wird sicher auch viele Zuschauer berühren.

  10. Prof.Dr. Trauboth, ehem. Institutsleiter im Forschungszentrum Karlsruhe sagt:

    Während seines Besuches zu Weihnachten überraschte mich Torsten Hemke mit der DVD “Radically Loved”. Am Anfang war ich sehr skeptisch über die charismatische Thematik und die Präsentation christlicher Inhalte durch Rock-Musik in einer großen Massenveranstaltung.

    Als bekennende Christen der älteren Generation stehen meine Frau und ich solchen Veranstaltungen mit lauter Musik distanziert gegenüber. Im Laufe des Erlebens des Films wandelte sich dann unsere Meinung zu einer positiven Reaktion. Sehr beeindruckt haben uns die ehrlichen und glaubwürdigen Aufnahmen der unterschiedlichen Vorgeschichten der Künstler, die oft sehr dramatische und traumatische Schicksale aufzeigten.
    Gerade diese prägenden Schicksale der Künstler und ihre durchdringende Hinwendung zu Gott, die ihrem Leben in der Realität eine überzeugende Orientierung gab und die nur auf diesem Wege durch die göttliche Gnade, Barmherzigkeit und Liebe in Vergebung menschlicher Schuld zustande kommen konnte, bewegten uns sehr. Auch unser Vorurteil, daß die Jugend in unserer westlichen Kultur sich in äußerlichen Riten ergeht, kam jetzt ins Wanken. Zur Verstärkung der mir bisher fremden, aber nun stimmungsvoll und berührend empfundenen Musik setzte ich nun voll meine Raumklanganlage ein.

    Torsten Hemke (3D-Künstler) teilte mir mit, daß Christopher Cuhls ihn bei der Aufnahme seiner 3D-Panoramen bei “Wetten, dass ..?” und “The Dome” enorm unterstützt hat und die Dokumentation der Veranstaltung im Olympia Stadion sowie die Präsentation der Akteure als DVD eigenständig finanziert hat. Über dieses Engagement habe ich mich sehr gefreut und gleich drei DVDs im Online shop gekauft, um diese in christlichen Kreisen zu präsentieren und Anregungen zu geben.

    Um Ihr Anliegen zu unterstützen, biete ich Ihnen an, von meiner homepage auf Ihre website zu verlinken und auf den online-shop für den Kauf der DVD hinzuweisen.

    Wir wünschen Ihnen weiterhin Gottes Segen und damit Kraft zum Gelingen weiterer Projekte zur Verbreitung und Stärkung des christlichen Lebens im realen Umfeld.

  11. Clarissa sagt:

    Awesome, great work! You guys are talking a lot of truth there – let it be known among christians as well as unbelievers!
    Radical missions, cause we are radically loved : )

  12. Anja sagt:

    Danke….

    Ich habe wiedergefunden, was ich gesucht habe ohne es zu wissen.
    Die Umsetzung der Filmidee war wirklich gut gemacht und geht einem ans Herz.

  13. Niko sagt:

    Es wirklich toller Film. Persönlich, ansprechend, vielseitig und einfach gut gemacht! Es lohnt sich sehr den Film zu sehen!

  14. Anna sagt:

    Kaum ein Film hat mich so bewegt zum Lachen und zu Tränen. Es ist unglaublich, wie sehr dieser Film ermutigt und wie viel Ehre er Gott gibt. Großes fettes Lob, und DANKE!